• Appel Haustechnik
  • Mazda Schneider
  • Boedeker Langgoens
  • Brillen Plaz
  • Ford Krahn
  • Georg GmbH
  • Autohaus Hain
  • Huettenberger Schornsteinbau
  • ktb
  • Magic Bowl Linden
  • Metzgerei Manz
  • Schimmel Drehteile
  • Stoeppler Heizung Sanitair
  • Tilly Hedrich Brennstoffe
  • Veolia Linden
  • Zoerb Accoustic
  • orthopaedicum - Orthopädisches Facharztzentrum Lich & Giessen
  • Unützer, Wagner, Werding Rechtsanwälte · Steuerberater
  • Rewe Großen Linden
  • Berger Care GmbH
  • Dieter Kraus Automaten, Wetzlar
  • Bill Event
  • Mathias Walter, Jürgen Walter, Dirk Uwe Kehl
  • Plan E. - dein EMS Training
  • Sachverständigenbüro Peter Reinwald
  • Möbelhaus Sommerlad
  • DAS WOHNHAUS
  • Dipl.-Ing. Volker Heine, ÖbVI
  • ASW Wahl GmbH & Co. KG
  • Hotel Restaurant Zur Krone Pohlheim

    Bergischer HC (1. Bundesliga)

    Der Bergische HC ganz souverän zurück im Oberhaus

    (mro) Im zweiten Jahr nacheinander startet der Bergische HC beim diesjährigen Linden-Cup. Bereits im letzten Jahr überraschten die Handballer aus Wuppertal und Solingen. Nach dem bitteren Abstieg aus der Bundesliga - nur aufgrund des schlechteren Torverhältnisses im Vergleich zum VfL Gummersbach - setzte man beim Vorbereitungsturnier in der Lindener Stadthalle ein erstes Ausrufezeichen. Nach Siegen gegen die heimischen Vertreter HSG Wetzlar und TV Hüttenberg musste man sich nur dem Turniersieger SC DHfK Leipzig geschlagen geben und belegte so beim Linden-Cup einen starken zweiten Platz. Zudem wurde Zwei-Meter-Mann Christopher Rudeck zum besten Torhüter gewählt.

     

    Die Mannschaft des 39-jährigen Sebastian Hinze, der beim HC in seine siebte Saison als Cheftrainer geht und dem man auch nach dem Abstieg die Treue hielt, bestätigte diese starke Leistung auch in der zurückliegenden Saison. Mit der Vorgabe direkter Wiederaufstieg gestartet und von der Konkurrenz auf den Favoritenschild gehoben marschierten die Löwen durch die 2. Liga und sicherten sich als Tabellenerster mit der für die eingleisige 2. Liga Rekordausbeute von 70:6 Punkten souverän die Pole-Position. Für Hinze bereits der zweite Aufstieg nach dem Sommer 2013. Auch im DHB-Pokal schaltete man Bundesliga-Aufsteiger Hüttenberg aus und schied im Achtelfinale denkbar knapp mit 27:28 gegen Wetzlar aus.     

     

    Die Souveränität im Liga-Alltag überraschte dennoch ein wenig, hatte man doch einen starken Umbruch im Kader mit neun Zu- und Abgängen. Besonders waren die Verluste von Alexander Herrmann (HSG Wetzlar) und Kreisläufer Moritz Preuss (VfL Gummersbach), der zuletzt auch in der Nationalmannschaft auflief, zu verkraften. Dennoch formte Hinze eine Einheit, aus der BHC-Spielmacher Linus Arnesson etwas hervorstach. Der schwedische Nationalspieler, Neuzugang im letzten Sommer, wurde von den Trainern und Managern zum besten Zweitliga-Spieler der Saison gewählt. Moderater ging es in diesem Sommer bei drei Abgängen und fünf Neuverpflichtungen zu. Obwohl man den sportlichen Leiter Viktor Szilagyi in der EM-Pause an den THW Kiel verlor, zeigt die Kaderzusammenstellung für die bevorstehende Runde, dass die Löwen nichts mit dem Abstieg zu tun haben wollen. Mit den erstligaerfahrenen Daniel Fontaine von Frisch Auf Göppingen für die halblinke Rückraumposition, dem niederländischen Nationalspieler Jeffrey Boumhouwer von MT Melsungen (Linksaußen) und vor allem Kreisläufer-Kante Rafael Baena von den Rhein-Neckar Löwen holte man sich gestandene Profis ins Team. „Bei der Ergänzung des Kaders haben wir den Schwerpunkt auf Bundesligaerfahrung gelegt.“ kommentiert BHC-Beirat Jörg Föste die Personalien. Zudem kommt von der HSG Nordhorn-Lingen mit dem noch 18-jährigen Rechtsaußen Yannick Fraatz ein bekannter Name zum HC. Sein Vater Jochen „Scholle“ ist heute noch der drittbeste Torschütze der Bundesliga.

     

    Die Zuschauer beim Linden-Cup dürfen also gespannt sein, ob der Bergische HC - nun wieder als Erstligist - eine mindestens genauso gute Rolle wie im Vorjahr spielen wird.

     

    Markus Röhrsheim

    Layout, technische Umsetzung und Betreuung der Webseite der MSG Linden und für den Linden-Cup:

     

    Simple Web-Solutions GmbH

    Preulgasse 12a
    D-61191 Rosbach v.d.H.
    Telefon: +49 (0) 60 03 / 9 34 56-0
    www.simple-web-solutions.de

    Dieses Team ist für den 27 Linden-Cup gemeldet:

    Bergischer HC ( 1. Bundesliga )

    Tor: B. Rutschmann, C. Rudeck
    Rückraum: F. Gutbrod, C. Szücs, M. Bettin, D. Fontaine, L. Stutzke, A. Weck, J. Dell, L. Arnesson, T. Babak, K. Nippes, B. Criciotoiu, M. Majdzinski
    Außen: M. Kotrc, J. Boomhouwer, A. Gunnarsson, Y. Fraatz
    Kreis: L. Petrovsky, M. Darj, R. Baena Gonzalez
    Trainer: Sebastian Hinze (7. Saison), Co-Trainer: Markus Pütz