• Appel Haustechnik
  • Mazda Schneider
  • Boedeker Langgoens
  • Brillen Plaz
  • Ford Krahn
  • Georg GmbH
  • Autohaus Hain
  • Huettenberger Schornsteinbau
  • ktb
  • Magic Bowl Linden
  • Metzgerei Manz
  • Schimmel Drehteile
  • Stoeppler Heizung Sanitair
  • Tilly Hedrich Brennstoffe
  • Veolia Linden
  • Zoerb Accoustic
  • orthopaedicum - Orthopädisches Facharztzentrum Lich & Giessen
  • Unützer, Wagner, Werding Rechtsanwälte · Steuerberater
  • Rewe Großen Linden
  • Berger Care GmbH
  • Dieter Kraus Automaten, Wetzlar
  • Bill Event
  • Mathias Walter, Jürgen Walter, Dirk Uwe Kehl
  • Plan E. - dein EMS Training
  • Sachverständigenbüro Peter Reinwald
  • Möbelhaus Sommerlad
  • DAS WOHNHAUS
  • Dipl.-Ing. Volker Heine, ÖbVI
  • ASW Wahl GmbH & Co. KG
  • Hotel Restaurant Zur Krone Pohlheim
  • Auto Mueller Rechtenbach
  • Keil Baustoffe Heuchelheim
  • Sparkasse Gießen
  • Licher Brauerei
  • Sparkasse Gießen
  • Simple Web-Solutions Rosbach v.d.H.
  • Sleepy Sleepy Hotel Linden
  • Stadtwerke Gießen SWG
  • MW-Druck Linden
  • Bauhaus Giessen
  • Intersport begro Gießen
  • Sparkasse Gießen
  • Gießener Allgemeine Zeitung
  • Gießener Anzeiger
  • Sparkasse Gießen
  • Wagner Medienberatung Linden

HSG Kleenheim/Langgöns (Oberliga)

HSG Kleenheim/Langgöns mit neuem Gesicht

Seit Jahren ist die Oberligamannschaft der SG Kleenheim ein treuer Gast beim Linden-Cup der Sparkasse Gießen. In den letzten Jahren etablierte sich die Spielgemeinschaft in der Spitze der höchsten Herrenspielklasse Hessen und feierten in der abgelaufenen Saison den Vizemeistertitel. Nach mehreren erfolgreichen Jahren stehen die Kleenheimer nun vor einem großen Umbruch. Eine große Veränderung gab es schon auf der Trainerbank, da nach vier Jahren Johannes Wohlrab den Heimatverein gen Hüttenberg verlassen wird und dort die U23 als Cheftrainer übernehmen wird und bei den Zweitligaprofis als Co-Trainer fungieren wird. Ihm folgt bei der SG Kleenheim Matthias Wendlandt, der noch in der abgelaufenen Spielzeit die 2. Mannschaft der HSG Wettenberg in der Landesliga trainierte. Dem 37-jährigen Familienvater steht eine große Aufgabe bei seiner neuen Station bevor, für die er von 1999-2002 als Spieler aktiv war. „Mit Jörg Müller, Christian Keil und Jens Elsner haben drei wichtige Säulen ihre Karriere beendet. Zudem ist Thorben Weinandt zur HSG U23 gewechselt und Yannik Herbel wird wahrscheinlich beruflich bedingt nicht mehr zur Verfügung stehen“, ließ Wendlandt verlauten. Diesen Abgängen stehen mit Björn Spieß (HSG Lollar/Ruttershausen), Jonas Leger (U23 HSG Wetzlar), Max Leger, Konstantin Wolf (beide HSG Wettenberg 2) vier Neuzugänge entgegen. „Mit Moritz Schäfer, Cedrick Kollmann, Jonas Friedrich und Marc Weller stehen weitere junge und talentierte Spieler zur Verfügung, die aber vor allem in der 2. Mannschaft viele Spielanteile hatten. Alle müssen sich erstmal an das Oberliganiveau gewöhnen. Im Training ziehen aber alle super mit, sodass ich denke, dass wir bald gut zusammenspielen werden“, so die Einschätzung von Neu-Trainer Wendlandt. Das Prunkstück der letzten Jahre blieb der SG Kleenheim mit der Flügelzange zudem erhalten. Fabian Höpfner und David Straßheim gehörten nicht nur in der abgelaufenen Runde zu den torgefährlichsten Außenspielern, sondern spielen schon seit Jahren auf einem hohen Niveau. Mit Dennis Köhler und Julian Reusch bleiben zudem zwei „alte Hasen“ der SG treu, jedoch werden die Abgänge von Müller, Keil und Elsner nur schwer zu kompensieren sein. Eine wahre „Tormaschine“ ergatterten die Kleenheimer mit Björn Spieß von der HSG Lollar/Ruttershausen. Der Ex-Lindener sicherte sich in beiden letzten Landesligaspielzeiten die Torjägerkanone und ist ein Mann für die einfachen Tore. Es wird spannend sein, beim Linden-Cup der Sparkasse Gießen zu beobachten, wie schnell die neuformierte SG sich schon gefunden hat und auch Trainer Matthias Wendlandt schaut voller Spannung auf das Vorbereitungsturnier: „Der Linden Cup ist wieder mit starken Mannschaften besetzt. Wir freuen uns darauf.“

Conrad Melle

Zur Webseite der HSG Kleenheim/Langgöns:

Dieses Team ist für den 27. Linden-Cup gemeldet:

HSG Kleenheim/Langgöns ( Oberliga )

Tor: M. Eckardt, M. Schäfer
Rückraum: A. Faatz, J. Friedrich, C. Kollmann, D. Köhler, B. Spieß, M. Leger, J. Leger, J. Reusch
Außen: F. Höpfner, D. Schier, D. Straßheim, M. Weller, K. Wolf
Kreis: Y. Herbel, J. Planer, M. Wiener
Trainer: Matthias Wendlandt (1. Saison)

Layout, technische Umsetzung und Betreuung der Webseite der MSG Linden und für den Linden-Cup:

Simple Web-Solutions GmbH

Preulgasse 12a
D-61191 Rosbach v.d.H.
Telefon: +49 (0) 60 03 / 9 34 56-0
www.simple-web-solutions.de